Foto des Monats November 2008

 

 

Auf dem obigen Foto überfährt GTw 1058 am Sonntagmorgen, 17. November 1985, soeben auf SL 904, Scharnhorststraße – Hüttenheim, die Schwanentorbrücke in Richtung Stadtmitte. GTw 1058 gehört zu der 1966/67 von DÜWAG ausgelieferten Sechsachser-Serie 1056 bis 1076, der größten zusammenhängenden Triebwagenserie der DVG. Die ersten waren noch als 56ff. beschriftet, ehe nahezu der gesamte Straßenbahn-Wagenpark noch im gleichen Jahr um 1000 erhöhte Wagennummern erhielt. 1968 wurden die GTw 1056 bis 1073 durch Einfügen eines Mittelteils zu Achtachsern verlängert, 1972 folgten die GTw 1074 bis 1076.  Im März 2007 war GTw 1058 schon einmal in dieser Rubrik zu sehen. Das aktuelle Foto zeigt ihn wenige Tage, nachdem er die Hauptwerkstatt nach einer Hauptuntersuchung verlassen hat. Neben dem frischen Lack ist gegenüber dem Zustand auf dem damaligen Foto auch der Einbau eines kleineren Frontscheinwerfer erkennbar. Mit der Eröffnung der Duisburger U-Bahn am 11. Juli 1992 war dann das Aus für die restlichen noch verbliebenen Triebwagen gekommen, von denen einige nach Dessau (so auch GTw 1058, dort wurde er zum Wagen 013) und Nörrköping/Schweden, andere nach Essen gelangten, wo ihnen Mittelteile für den Umbau verschiedener Sechsachser entnommen wurden. Im Übrigen sei hierzu auf die einschlägige Fachpresse verwiesen.

 

 

 Foto und Text von Winfried Roth