Foto des Monats Mai 2009

 

 

Das obige Foto, auf dem GTw 1242 am 01. Mai 1986 auf SL 904, Scharnhorststraße – Hüttenheim, die Königstraße in östlicher Richtung befährt, zeigt das für viele Jahre typische Gesicht der Königstraße: hellrosa Pflaster im Gleisbereich, Baumbestand, Grünflächen, Leuchten sowie am rechten Bildrand die als “Pfifferlinge“ bezeichneten Sonnensegel. Der Triebwagen wurde 1957 als Sechsachser von der DÜWAG im Rahmen der Serie 233 bis 242 (ab 1966: 1233 bis 1242) geliefert und 1965 durch Einfügen eines Mittelteils zu einem Achtachser verlängert. Die orangerote Standardlackierung, so wie er sich auf dem obigen Foto zeigt, erhielt er 1979. Im Frühjahr 1987 wurde er abgestellt, allerdings Mitte 1990 wieder in Betrieb genommen, da wegen der vermehrten Abgabe von Triebwagen des Typs “Mannheim“ ein Wagenmangel entstand. Im Juli 1992 kam dann mit der Eröffnung des innerstädtischen U-Bahn-Tunnels das endgültige Aus. Im Juni 1993 wurde er an die Essener Verkehrsgesellschaft abgegeben, die das Mittelteil für den Umbau eines eigenen Sechsachsers zu einem Achtachser verwenden wollten. Zu dem Umbau ist es allerdings nicht gekommen, sodass GTw 1242 in Essen ausgeschlachtet und verschrottet wurde.

 

 

 Foto und Text von Winfried Roth