Foto des Monats April 2014

 

  

 

 

 

 

Eine interessante Zugkomposition sehen wir am Sonntag, 13. April 1980, mit dem GTw 1248, behängt mit dem 2x-Afb.-Bw 2334, auf SL 901, Mülheim/Ruhr – DU-Obermarxloh, in der Schwanenstraße. Im Hintergrund Salvatorkirche und Rathaus.

1964 erhielt die DVG von der DÜWAG zehn sechsachsige Gelenktriebwagen, die mit den Wagennummern 246 bis 255 in den Bestand eingereiht wurden. Ausgeliefert wurden sie in der damals typischen Grundlackierung in beige mit grünen Absetzstreifen. Bereits 1965 wurden sie durch Einfügen eines Mittelteils zu Achtachsern verlängert. Die Fahrzeuge wurden zweimal umnummeriert, 1966 aus EDV-technischen Gründen in 1246 bis 1255, 1985 in 1046 bis 1055. Im Dezember 1992 wurde er nach Dessau abgegeben, wo er die Wagennummer 004 erhielt.

1950 lieferten die Westdeutschen Waggonfabriken (Westwaggon) die zweiachsigen Aufbau-Bw 334 bis 341. Bereits 1959 wurden die beiden Bw 340 und 341 als Heckteil beim Umbau des Tw 167 zum Gelenkwagen verwendet. Die übrigen erhielten 1966 die Wagennummern 2334 bis 2339 und wurden 1969 zu Einrichtungsbeiwagen umgebaut. Dabei verloren sie ihre Teleskopschiebetüren. Auf der rechten Seiten wurden stattdessen einfache Falttüren eingebaut, linksseitig wurden die Seitenwände an dieser Stelle verblecht. Einen Monat nach der obigen Aufnahme, am 12. Mai 1980, beendete der als letzte seiner Art übriggebliebene Bw 2334 endgültig die Zeit der zweiachsigen Beiwagen bei der DVG. Nach seiner Ausmusterung wurde er im Btf. Grunewald hinterstellt, bis er im Juli 1982 im Heimatmuseum Wedau aufgestellt wurde. Dort wurde er 1988 entfernt.

 

 

 

Foto und Text von Winfried Roth

 

Archiv 2004 Archiv 2005 Archiv 2006 Archiv 2007 Archiv 2008 Archiv 2009
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Archiv 2010 Archiv 2011 Archiv 2012 Archiv 2013 Archiv 2014
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12