Foto des Monats April 2012

 

 

 

Am 23. April 1979 fährt Umbau-GTw 1207 auf SL 2, Zoo - Hochfeld Bhf., durch die Kuhstraße in die Haltestelle Kuhtor ein. Von den Bauarbeiten zum künftigen U-Bahn-Tunnel ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht viel zu sehen.

Wenige Monate später, am 28. September 1979, wurde SL 2 stillgelegt, der Linienabschnitt Stadtmitte – Hochfeld Bhf. von den verlängerten Omnibuslinien 34 und 44 (ab 01. Januar 1980 = 934 und 944) übernommen. Erst seit Eröffnung des U-Bahntunnels in der Duisburger Innenstadt am 11. Juli 1992 gibt es wieder eine Schienenverbindung nach bzw. durch Hochfeld. GTw 1207 gehörte zu einer Serie von vierachsigen Umbau-Gelenktriebwagen (203 bis 208, 1966 = 1203 bis 1208), die in den Jahren 1958 aus den KSW-Triebwagen 203 bis 208 und den KSW-Beiwagen 343 bis 348 unter Einfügen eines Neubau-Mittelteils entstanden. Mit Ausnahme des orangerot lackierten GTw 1208 wurden die übrigen noch vorhandenen Umbauwagen mit Einstellung der SL 2 abgestellt, wobei die beiden GTw 1206 und 1207 im Betriebshof Mülheimer Straße, in eine grüße Kunststoffplane gehüllt, “verwahrt“. Während im Jahre 1983 GTw 1206 an das “Deutsche Straßenbahn-Museum“ abgegeben wurde, wurde GTw 1207 in den Btf. Hamborn überführt und dort im Oktober 1986 verschrottet.

 

 Foto und Text von Winfried Roth