Foto des Monats April 2008

 

 

 

Anlässlich einer am 21. April 1985 von der Zeitschrift “Blickpunkt Straßenbahn“ organisierten Sonderfahrt, die mit verschiedenen Fahrzeugen durchgeführt wurde, kamen auf dem Teilabschnitt vom Btf. Hamborn über Btf. Walsum nach Dinslaken und zurück die beiden Triebwagen 1191 und 1193 zum Einsatz.

Bei einer kurzen Pause stehen sie hier vor den Hallen des Btf. Walsum. Die Fahrzeuge gehörten zu den 1928 (188 bis 192) und 1929 (193 bis 202) von der Waggonfabrik Uerdingen an die damalige Duisburger Straßenbahn AG gelieferten Serien   der “Uerdinger Stahlwagen“. Seit 1966 als 1191 und 1193 bezeichnet, wurden die Wagen ab Ende der 1960er Jahre nicht mehr im Fahrgastverkehr eingesetzt, sondern dienten fortan als Rangierwagen in den Betriebshöfen Hamborn und Walsum. Tw 1193 wurde im September 1986 verschrottet, während es für Tw 1191 noch eine gewisse Zukunft geben sollte. Im April 1997 wurde er – bereits weitgehend ausgeschlachtet – an die Schwerter Museumsbahn-Straßenbahn (SMS) abgegeben. Nach der Insolvenz des SMS im Jahre 2000 gelangte er zu einem Schrotthändler, der ihn gemeinsam mit Mitteln der Stadt Schwerte restaurieren lassen und vor dem Schwerter Bahnhof als Denkmal aufstellen lassen wollte. Bei diesen Planungen ist es bis heute geblieben.

  Foto und Text von Winfried Roth