Foto des Monats April 2004

Zu den wohl elegantesten Erscheinungen im Straßenbahn-Wagenpark der DVG
gehörten sicherlich die in den Jahren 1971 sowie 1973/74 von DÜWAG gelieferten
18 achtachsigen Triebwagen des Typs "Mannheim" mit den Wagennummern 1077 bis
1094. In der Regel waren sie mit vierachsigen Beiwagen behängt, wobei Trieb-
und Beiwagen oft die gleiche Werbung trugen. An Werktagen waren diese
Kombinationen meist auf SL 9/909 eingesetzt, an Wochenenden oder an Feiertagen eher auf SL 1/901.

Das Foto zeigt einen solchen Zug mit "Jägermeister"-Reklame aus GTw 1085 und
Bw 2260 auf SL 901, Mülheim/Ruhr - DU-Obermarxloh am Ostersamtag, 02. April
1983, in der Schwanenstraße. An dieser Stelle befindet sich heute eine U-Bahn-Tunnelrampe.

GTw 1085 wurde im Oktober 1991 nach Graz abgegeben und verkehrt bei den
dortigen Verkehrsbetrieben heute unter der Wagennummer 529, Bw 2260 wurde im April 1986 ausgemustert.

Besonders hingewiesen sei auf die am 01. August 1971 eingeführte farbige
Linien-Beschilderung. Für die SL 1/901 wurde die Farbe blau verwendet, das
"Es war einmal" Februar-Foto zeigt die gelbe Beschilderung der SL 4/904.

Foto und Text von Winfried Roth