Foto des Monats März 2008

 

 

 

Am 31. März 1983 hat GTw 1091 auf SL 901, Laar – Hüttenheim, soeben die Haltestelle Schwanentor verlassen. GTw 1091 gehört zu der 1973/74 von DÜWAG ausgelieferten Serie 1080 bis 1094 des Typs “Mannheim“. Anfang März 1983 wurde er mit dem Schriftzug “Jägermeister“ versehen. Etwas ungewöhnlich für einen orangeroten "Jägemeister"-Wagen ist der fehlende untere gelbe Streifen beim GTw 1091. Dieser fehlte auch dem Bw 2264. Alle anderen orangeroten "Jägemeister"-Wagen hatten bekanntlich sowohl in der Mitte, quasi als Bauchbinde, als auch unten einen gelben Streifen. GTw 1086 wurde beim großen Brand im Btf. Grunewald am 16. Februar 1983 so schwer beschädigt, dass er verschrottet werden musste. Um die Lücke zu schließen, erhielt GTw 1094 im Mai 1985 die freigewordene Nummer als Zweitbesetzung, wurde also zum GTw 1086’’. Alle “Mannheimer“ einschließlich der Vorserie 1077 bis 1079 wurden in den Jahren 1988 bis 1991 nach und nach an die Grazer Verkehrsbetriebe abgegeben, wo sie noch heute eine wichtige Rolle im Straßenbahnverkehr der steiermärkischen Landeshauptstadt spielen.

 

 Foto und Text von Winfried Roth